Erstsemester...

...schön, dass Ihr nach Rostock kommt!

Sicher gibt es viele Fragen. Damit diese schnell beantwortet und die ersten Hürden leichter überwunden werden können, verteilen wir jedes Jahr zum Anfang des Studiums unser Erstiheft, sind beim Campustag vertreten und veranstalten eine Stadtrallye.

Außerdem findet einige Wochen nach Beginn des Studiums die alljährliche Erstifahrt statt. Sobald der Termin bekannt gegeben wurde, sollte man sich auch schon dafür anmelden. Sie ist erfahrungsgemäß sehr begehrt und Plätze sind begrenzt. Nutzt die Gelegenheit!                                                                                                                             Neben dem FSR gibt es auch die offiziellen Ansprechpartner zu den Studiengängen usw. im Studienbüro.

Das Erstiheft: "Der Pfeilstorch"

Das Erstiheft soll Euch den Einstieg in ein erfolgreiches Studium sein. Hier findet Ihr grundlegende Informationen zu allen Themen rund um euer Studium. Von wichtigen Adressen, Terminen über Informationen zu wichtigen Dokumenten (wie zum Beispiel den Prüfungsordnungen) bis hin zu einem kleinen Kneipenführer ist alles geboten. Die aktuellen Erstihefte liegen immer am Campustag aus und sind hier in Kürze auch als Download verfügbar.

 

Ersti-Rallye

Die Ersti-Rallye könnte ebenso unter dem Punkt Veranstaltungen stehen, denn sie stellt für Euch die Einführung in Rostock als Stadt und Studienort dar. Wir zeigen Euch in verschiedenen Gruppen die wichtigsten Lokalitäten, Restaurants, Bars und Gebäude, die in eurem weiteren Studienverlauf noch wesentliche Rollen spielen werden und beantworten Euch alle anstehenden Fragen: Wo ist das Bafög-Amt? Wo sind coole Bars und Restaurants? Wo kann ich um 1 Uhr nachts noch einen Döner essen, wenn ich von der Party komme und meine Bahn verpasst habe? ...

Nach diversen Aufgaben und einiger Abwechslung, lassen wir das ganze abends am Ulmencampus ausklingen, den Ihr mit einigen neuen Freunden verlassen werdet.

Beginn: im Anschluss an die Einführungsveranstaltungen durch das Institut.

Checkliste zum Start

  • Teilnahme an den Einführungsveranstaltungen
  • lesbare Starthilfen abgreifen: "Der Pfeilstorch" (Bio-FSR), "Ahoi!" (Asta)
  • Fahrrad besorgen! Das bringt euch meist schneller von A nach B als die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Sprachkurse im Sprachenzentrum (Ulmenstraße 69) angucken - hier kann man so günstig wie nirgends viele Sprachen lernen
  • Unisportprogramm anschauen: die Einschreibung findet Ende September bzw. Ende März online statt: Kosten für Studierende meistens 15 € pro Semester!
  • Kopier- und Zugangskarte im Rechenzentrum (ITMZ) holen und am Automaten in der Bibo aufladen: Guthaben an allen Unikopieren für Drucken/Kopieren nutzbar und Zugangsberechtigung für z.B. Rechenzentrum und PC-Pools außerhalb der Öffnungszeiten
  • Vertrautmachen mit Stud.IP und dem Vorlesungsverzeichnis Stud.IP stellt die Plattform da, auf der die meisten Skripte hochgeladen und Veranstaltungen organisiert werden Das Vorlesungsverzeichnis (LSF) ist die zentrale Datenbank aller Veranstaltungen.                                                                                                             (Da die Bio-Studierenden in den Genuss von vorgegebenen Stundenplänen kommen, spielt es aber nur  eine untergeordnete Rolle und wird nur selten bis gar nicht genutzt.)
  • Was man nicht braucht: Sofort alle Lehrbücher kaufen - bloß nicht! Die gibt's in der Bibliothek, und die ist gut ausgestattet. Ein Kauf lohnt sich nur, wenn das Interesse groß genug ist und man die Richtung weiter verfolgen will.